DURACON® 225


mma-bindemittel für elastifizierte beschichtungen

DURACON® 225 ist ein farbloses, mittelviskoses, urethanmodifiziertes, gebrauchsfertiges Harz auf Basis Methylmethacrylat. Die Reaktion wird durch den Zusatz von DURACON® CATALYST ausgelöst. DURACON® 225 wird als Bindemittel zur Herstellung von rißüberbrückenden, kälteflexiblen Beschichtungen eingesetzt. Es eignet sich speziell als Membranharz, für die Anwendung in Tiefkühlräumen und zum Fugenverguß.

Produkt ist durch Zugaben auf der Baustelle pigmentierbar !


Technische Spezifikation


 
Verbrauch: 1,3 kg/m²
Topfzeit (20°C, 100g): 15 Minuten
begehbar nach (23°C): 40 Minuten
Dichte: 1,0 kg/ltr
mögliche Gebinde: 10 kg, 20 kg

Downloads


Technisches Merkblatt (pdf)

Broschüre - Duracon® (pdf)

Broschüre - Duracon® Küchensysteme (pdf)

Werkzeuge (pdf)